Trauerrede

Wenn ich eine Trauerrede für Dich verfassen darf, dann nimmst Du am besten sehr zügig mit mir Verbindung auf - das Datum der Beerdigung muss noch nicht bekannt sein!

Am Telefon besprechen wir kurz die notwendigsten Dinge (wer? wo?) - für alles weitere machen wir einen Termin aus, damit wir uns zu einem ausgiebigen Gespräch treffen können. In diesem Gespräch ist es mir wichtig so viel Information als möglich über die verstorbene Person zu erhalten, damit ich ein gutes Gespür für sie bekomme. Hilfreich ist es dabei oft, wenn das Gespräch im Zimmer/ der Wohnung/ dem Haus der/ des Verstorbenen stattfindet. Das aber natürlich nur, wenn es für alle stimmig ist!
Ich plane für diese Gespräche mindestens 2 Stunden ein.

Egal, wie lange unsere Gespräche dauern, egal, wie oft wir bis zur Beerdigung Kontakt haben, egal, wie lange ich brauche, um die Rede zu schreiben - für Trauerreden berechne ich immer einen Pauschalbetrag von 500 €.